WELTRÄUMER (ZG) | ZB 17:45 – 18:30

„Klangräume, die mal verträumt, mal übertrieben laut sind, erst voller Liebe, dann doch mit Wut erfüllt, mal nervenaufreibend, mal melancholisch, mal orientierungslos, dann wiederum aufschäumend. Musikalische Wunschträume, die nicht nur aufräumen und entrümpeln, sondern auch begeistern können.”

Facebook